Über Uns
Wer uns helfen hilft
Kooperationspartner

 Hier eine Liste unserer Projektpartner zur Projektfinanzierung, 

Vorbereitung und Unterstützung

 

 


Die Sternsinger

Unser Motto:

Kinder helfen Kindern Wir schlagen eine Brücke von Deutschland nach Asien, Ozeanien, Afrika und Lateinamerika. Die Brücke heißt "Kinder helfen Kindern". Sie ist keine Einbahnstraße:

Kinder hierzulande helfen mit vielfältigen Aktionen und ermöglichen dadurch jährlich rund 3.600 dringende Kinder-Hilfsprojekte.´

 

 

 




Schmitz Hille Stiftung

Die W. P. Schmitz-Stiftung wurde von Herrn Werner Peter Schmitz ins Leben gerufen; ihre Errichtung als gemeinnützige Stiftung für Entwicklungshilfe erfolgte im Jahre 1985 gemäß Stiftungsgesetz des Landes Nordrhein-Westfalen. Um den gestiegenen Anforderungen gerecht zu werden, gründete Herr Schmitz 1996 die Schmitz-Hille-Stiftung mit Sitz in Thun in der Schweiz. Die Schmitz-Hille-Stiftung und die W. P. Schmitz-Stiftung unterhalten ein gemeinsames operationelles Büro in Düsseldorf.

 

 



WHO

WHO is the directing and coordinating authority for health within the United Nations system. It is responsible for providing leadership on global health matters, shaping the health research agenda, setting norms and standards, articulating evidence-based policy options, providing technical support to countries and monitoring and assessing health trends.


MISEREOR

Das Hilfswerk der katholischen Kirche, hilft den Ärmsten der Armen. Gemeinsam mit einheimischen Partnern unterstützen wir Menschen jedes Glaubens, jeder Kultur, jeder Hautfarbe.

 

 




Die AGEH

Die Arbeitsgemeinschaft für Entwicklungshilfe ist der Fachdienst der deutschen Katholiken für internationale Zusammenarbeit. Als staatlich anerkannter Personaldienst vermittelt die AGEH in Zusammenarbeit mit ihren Partnerorganisationen in aller Welt qualifizierte Frauen und Männer.

 

 

 


DIFÄM

Difäm (Deutsches Institut für Ärztliche Mission e.V.) leistet umfassende Hilfe zur Förderung von Gesundheit.
Difäm wurde 1906 gegründet und ist Hilfswerk und Beratungsstelle für weltweite Gesundheitsarbeit. Die Aufgaben umfassen:
• Finanzielle Förderung von Gesundheitsprogrammen
• Beratung, Konzeption und Begleitung von Gesundheitsprojekten anderer Hilfswerke.
• Arzneimittelhilfe seit 1959: Versand von Medikamenten, medizinische Geräte und medizinisches Hilfsmaterial an Gesundheitseinrichtungen in fast 100 Länder.




URC/ HSSC

UNIVERSITY RESEARCH CO., LLC (URC) is a professional services firm dedicated to helping clients use scientific methods and research findings to improve program management, operations, and outcomes. For 40 years, URC has helped government and private sector clients design, operate, and evaluate programs that address health, social, and educational needs. With its non-profit affiliate, the Center for Human Services, URC works in the United States and abroad.


GFATM

The Global Fund to Fight AIDS, Tuberculosis and Malaria was created to dramatically increase resources to fight three of the world's most devastating diseases, and to direct those resources to areas of greatest need. As a partnership between governments, civil society, the private sector and affected communities, the Global Fund represents an innovative approach to international health financing.

 

 

 





CIDA

The Canadian International Development Agency (CIDA) is Canada’s lead agency for development assistance. It has a mandate to support sustainable development in developing countries in order to reduce poverty and to contribute to a more secure, equitable, and prosperous world.

 


Das Dekanat Brühl

Das Dekanat der Stadt Brühl besteht aus 10 Pfarreien, die in 3 Pfarrverbände aufgeteilt sind. Laut Beschluss des Dekanatsrats erhält VOR ORT e.V. einmal im Jahr den Erlös der Dekanatskollekte für Kambodscha

 



--------------------------------------------------------------


Sponsoren & Unterstützer des Vereins



tro:net

Dank der großzügigen unterstützung des Internet Systemhauses tro:net können wir Ihnen in auf unserer Seite nach und nach mehr informationen zu unserer Arbeit und Hintergrundmaterial anbieten.

 

 



www.nonfiction.de

Nonfiction Film hat mehrmals in Ratanakiri die Arbeit von

VOR ORT e.V. gefilmt. Es sind zwei längere Dokumentarfilme entstanden.

"Projekt VOR ORT - Entwicklungshilfe in Kambodscha"

erstausstralung 09.07.2004 ZDF dokukanal

 

"Hoffnung für Ratanakiri - Im Kampf gegen Tuberkulose"

erstausstralung 2006 Deutsche Welle TV

 


Hafftungsausschluss

Die von unsere Seite per Link erreichbaren Internetseiten unterliegen nicht unserer redaktionellen Verantwortung. Wir distanzieren uns daher ausdrücklich von deren Inhahlten.


disclaimer

Last update:  15:05 16/12 2008